top of page

AGB

 

NADJAfotografie.ch – AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nadja Neuenschwander Schulfotografie

gültig ab 1.8.22

 

ALLGEMEINES

Für alle Angebote und Dienstleistungen von Nadja Neuenschwander Fotografie (nachfolgend Fotografin genannt) gelten nachstehende AGB, soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart wurde. 

 

URHEBERRECHT

Das Urheberrecht an den von der Fotografin erstellten Fotos steht nach Massgabe des Urherberrechtsgesetztes der Fotografin zu.

Die von der Fotografin hergestellten Fotos sind grundsätzlich für den eigenen Gebrauch des Kunden bestimmt.

Fotos dürfen ohne schriftliche Zustimmung der Fotografin nicht für kommerzielle Zwecke benutzt werden.

Bei Veröffentlichung der Fotos mit nicht kommerziellem Hintergrund (z.b.private Homepages) freut sich die Fotografin über den Urheberrechtshinweis (www.nadjafotografie.ch).

Die Urheberrechte an den Fotos bleiben auch bei nachträglicher Bearbeitung durch den Kunden oder durch Dritte bei der Fotografin. Entsteht durch Photocomposing, Fotomontage oder sonstiger analoger oder digitaler Manipulation ein neues Foto, so gilt die Fotografin als Miturheberin.

Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung des Auftrags an den Kunden über.

Die Negative bzw. originalen digitalen Daten verbleiben bei der Fotografin. Eine Herausgabe der Negative an den Kunden erfolgt nur bei gesonderter Vereinbarung.

Logo, Bilder, Texte und Videos auf www.nadjafotografie.ch, Handouts, Inseraten usw. sind geistiges Eigentum der Fotografin und dürfen nicht ohne Genehmigung vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

Die Fotografin erstellt im Auftrag des Kunden Fotos gemäss Angebot auf der Website www.nadjafotografie.ch. Nadja Neuenschwander Fotografie haftet nicht für Farbabweichungen von selbstgerechten Ausdrucken oder in Auftrag gegebenen Ausdrucken.

Negative oder digitale Daten werden von der Fotografin für 1 Jahr sorgfältig aufbewahrt und können gegen eine Aufwandsentschädigung nachbestellt werden. Die Fotografin übernimmt keine Haftung für die Lebensdauer der ausgelieferten Datenträger (CD/DVD oder Stick). Es liegt in den Händen des Kunden die Fotos zu sichern und archivieren.

Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerisch-technischen Gestaltung sind aufgrund der Möglichkeit die Bilder vorher zu Sichten, ausgeschlossen.

Die Fotografin darf die von ihr angefertigten Fotos nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden für eigene Werbezwecke zu nutzen, insbesondere auf gedruckten Werbeträgern (Flyer, Plakate, Prospekte) sowie der Internet-Seite www.nadjafotografie.ch oder auf Socialmedia-Seiten.

Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerisch-technischen Gestaltung sind ausgeschlossen.

 

BESTELLUNG / VERGUETUNG / EIGENTUMSVORBEHALT

Das Bestell- und Vergütungssystem wird über das speziell für Schulfotografen ausgelegte Programm www.gotphot.ch abgewickelt. Die angegebenen Preise sind die Endpreise und es wird keine MwSt ausgewiesen.

Der Kunde registriert sich gemäss Bestellinfo, welche am Fototag abgegeben wird. Sobald die Bilder bestellbar sind, kann der Kunde die persönliche Galerie und die Klassenfotos sichten. Er bestellt direkt via dem Programm. Die Auslieferung erfolgt nach Bezahlung der Rechnung. Druckwaren werden direkt vom Labor an die private Adresse des Kunden geliefert. Bilder als jpg. werden direkt via Download Link zur Verfügung gestellt. Missbrauch von Fotos (Bsp. die Weitergabe inkl. kopieren für Dritte der Fotos) ist strafbar und strikte untersagt. 

HAFTUNG

Für die Verletzung von Pflichten, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit wesentlichen Vertragspflichten stehen, haftet die Fotografin für sich und ihre Erfüllungsgehilfen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Sie haftet ferner für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die sie oder ihre Erfüllungsgehilfen durch schuldhafte Pflichtverletzungen herbeigeführt haben. Für Schäden an Aufnahmeobjekten, Vorlagen, Filmen, Displays, Layouts, Negativen oder Daten haftet die Fotografin nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

Die Fotografin ist berechtigt aber nicht verpflichtet, die von ihr aufbewahrten Fotos 2 Jahre nach Auftragserfüllung zu vernichten.

Die Fotografin haftet für Lichtbeständigkeit und Dauerhaftigkeit der Fotos nur im Rahmen der Garantieleistungen der Hersteller des Trägermaterials. Der Kunde ist angehalten, die erhaltenen Fotos zusätzlich auf einem geeigneten Medium zu sichern, da Sticks, CDs und DVDs keine dauerhafte Datensicherheit gewährleisten.

Die Zusendung und Rücksendung von Filmen, Bildern und Vorlagen erfolgt auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers. Der Auftraggeber kann bestimmen, wie und durch wen die Rücksendung erfolgt.

 

DATENSCHUTZ

Die Fotografin sowie www.gotphoto.ch geben keine vertraulichen und persönlichen Daten weiter. Alle zur Verfügung gestellten Daten dienen nur der Abwicklung der Dienstleistungen.

 

SCHLUSSBESTIMMUNG

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung oder eine Bestimmung im Rahmen darüber hinaus gehender Vereinbarung unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Es gilt CH-Recht. Gerichtsstand ist Sitz der Fotografin.

Anker 1
bottom of page